Der US-Casinobetreiber Penn National Gaming Incorporated gab heute bekannt, dass er die offizielle behördliche Genehmigung zur Übernahme der Verwaltung des kleinen Anwesens des Hollywood Casino Perryville in Maryland erhalten hat.

Das in Wyomissing ansässige Unternehmen gab in einer offiziellen Pressemitteilung vom Donnerstag bekannt, dass die Genehmigung der Maryland Lottery and Gaming Control Commission freigegeben wurde, nachdem im Dezember ein endgültiger Vertrag über die Übernahme des Betriebs der Anlage vom ehemaligen Eigentümer von Gaming and Leisure Properties Incorporated für . unterzeichnet wurde 31,1 Mio. Das Unternehmen gab auch bekannt, dass mit dem Deal ein Investment Trust (REIT) bezahlt werden sollte, der im November 2013 jährlich rund 7,7 Millionen US-Dollar an Miete freisetzte.

Kommendes Ende:

Jay Snowden fungiert als Präsident und CEO Penn National Gaming Incorporated und nutzte die Pressemitteilung, um zu erklären, dass sein Unternehmen nun erwartet, die Übernahme des Zehnjährigen abzuschließen Hollywood Casino Perryville dieses Jahr " vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen ". Der Chef gab auch bekannt, dass dieser Schritt es dem Betreiber ermöglichen würde, etwas hinzuzufügen Maryland auf seine Liste der Gerichtsbarkeiten und nutzen Sie die jüngste Entscheidung des Staates, Sportwetten zu legalisieren.

Ehemaliger Gründer:

Das im nördlichen Teil von Perryville, Maryland, gelegene 75.000 m² große Hollywood Casino Perryville feierte im September 2010 die Premiere von Penn National Gaming Incorporated mit einer Auswahl von 1.500 Spielautomaten und zwölf Spieltische und ein privater Pokerraum. Das in Pennsylvania ansässige Unternehmen hat die Einrichtung jedoch gespendet Kreis Cecil Nieder Spiel- und Freizeitimmobilien inkorporiert etwas mehr als drei Jahre später im Rahmen einer Veräußerung, um einem neuen unabhängigen Unternehmen die Kontrolle über 31 US-Immobilien zu geben.

Gesetzliche Großzügigkeit:

Penn National Gaming Incorporated, das bereits landbasierte Casinos im benachbarten Pennsylvania und West Virginia betreibt, gab Ende letzten Jahres bekannt, dass die Übernahme des Hollywood Casino Perryville es ihm ermöglichen würde, die Entscheidung der Wähler von Maryland im November zu nutzen, um mit überwältigender Mehrheit zu passen Zweite Frage Abstimmungsinitiative. Es ist ein Umzug hat terrestrische und Online-Sportwetten legalisiert und sollte dem Betreiber nun, vorbehaltlich der entsprechenden Lizenz, erlauben, seine Multi-Channel-Sportwetten-Plattform unter der Marke Barstool für die Nutzung durch Enthusiasten in The Old Line State bereitzustellen.

Lesen Sie Snowdens Aussage ...

„Wir freuen uns, mit der 2010 gebauten Immobilie wieder in den Maryland-Markt einzutreten wird bis zu 20 Glücksspielgerichte hinzufügen zu unserer bereits führenden Position im Land. Außerdem freuen wir uns genauso darauf, in diesen Markt einzusteigen, nachdem die Sportwetten in Maryland vor einigen Wochen legalisiert wurden. Diese Akquisition bietet eine weitere Möglichkeit, unsere einzigartige Multi-Channel-Plattform um Sportbuchmacher im Einzelhandel unter dem Markennamen eines Barhockers und einer mobilen App."