Selbsternannter "König des Casinos" Das schwedische Mobile-Gaming-Unternehmen LeoVegas Group hat einen Marktzugangsvertrag mit Caesars Entertainment, Inc. angekündigt, der es ihm ermöglichen wird, das Online-Casino in New Jersey im Jahr 2022 anzubieten.

Dank einer Vereinbarung mit dem Hotel- und Casino-Riesen Reno, Nevada, wird das Unternehmen seinen ersten Einstieg in den US-amerikanischen iGaming-Markt über Garden State machen und gleichzeitig sein Debüt als eigenständiges Unternehmen geben die technische Plattform von Rhino . Das in Stockholm ansässige Unternehmen erwartet, in der ersten Hälfte des nächsten Jahres seine ersten Kunden im Nordosten der USA begrüßen zu können.

Behördliche Genehmigung :

Die Plattform, die draußen ist verantwortlich für mehr als zehn Marken und ist in sieben Jurisdiktionen lizenziert , ist von den Regulierungsbehörden in New Jersey zertifiziert, wo es laut der Division of Gaming Enforcement (DGE) derzeit der Fall ist sieben genehmigt Websites mit Internetspielen einschließlich Borgata Hotel Casino & Spa, Caesars Interactive Entertainment, Golden Nugget Atlantic City, Hard Rock Hotel & Casino, Ocean Resort Casino, Resorts Casino Hotel Atlantic City und Tropicana Casino Resort Atlantic City.

Mehr als 20 Marken Sie bieten derzeit Online-Casinos in dem Staat an, in dem Die Glücksspielsteuer beträgt 17,5 Prozent der Brutto-Gaming-Erträge (GGR). Die strategische Entscheidung, in die Vereinigten Staaten einzusteigen, von denen die LeoVegas Mobile Gaming Group erwartet, dass sie „der weltweit größte regulierte Glücksspielmarkt“ werden, wird laut einer Live-Ankündigung vom Betreiber als „ein weiterer großer Meilenstein“ gefeiert.

Der richtige Zeitpunkt und Partner :

LeoVegas-CEO Gustaf Hagman erklärte zum Start am Montag, 17. Mai 2021, offizielle Pressemitteilung ...

„Wir sind stolz, endlich unsere Eingewöhnungspläne mitteilen zu können Vereinigte Staaten von Amerika . Wir glauben, dass die Zeit reif ist, und sind Partner, um "The King of Casino" in zu starten Vereinigte Staaten von Amerika ".

Der Präsident sagte weiter, dass der US-Markt " enormes Wachstumspotenzial „Mit Spielern, die gerade Online-Spiele entdecken.

" IN Vereinigte Staaten von Amerika , konzentrieren wir uns auf das, was wir am besten können - ein innovatives, erstklassiges Spielerlebnis direkt auf Ihrem Handy zu bieten. Eine Position dank unserer proprietären Plattform zu erreichen ist strategische Entscheidung und wir wissen von anderen Märkten, dass die volle Kontrolle über unsere Technologie ein entscheidender Wettbewerbsvorteil ist“, fügte Hagman hinzu.

Leistung 2020:

Verantwortlich für mehrere iGaming-Sites, einschließlich seiner Flaggschiff-Site LeoVegas.com, neben RoyalPanda.com, BetUK .com, SlotBoss.co.uk, Bingos.co.uk und 21.co.uk während der Erstellung LiveCasino.com und GoGoCasino.com Online-Domains, die Spielern in Finnland im vierten Quartal und im Geschäftsjahr 2020 zur Verfügung stehen, melden der erklärten Gruppe 2020 ein weiteres Rekordjahr für ein Unternehmen mit einer "starken Schließung".

Laut Veröffentlichung der Ergebnisse vom 11. Februar 2021 (pdf) lobte die Gruppe diesen Zeitraum als „ das stärkste vierte Quartal der Geschichte "Trotz der "häufigen Änderungen" der Anforderungen an das Glücksspiel in ihren Märkten, ganz zu schweigen davon, dass sie inmitten einer globalen Pandemie tätig sind. Laut Bericht für das Gesamtjahr 2022 verzeichnet LeoVegas einen Anstieg des bereinigten EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) um 25 Prozent während sein operativer Cashflow um fast 90 Prozent gestiegen . Kontinuierliches Kundenwachstum auf Rekordwerte von 24 Prozent ließ den Umsatz des Unternehmens „organisch“ um 14 Prozent steigen. Im vierten Quartal stieg das bereinigte EBITDA ebenfalls auf 11,5 Mio. Euro, ein Plus von 25 Prozent.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurden die Anteile der Muttergesellschaft LeoVegas AB (LEO: Stockholm) zu 39. 78 - 0,36 (-0,90 Prozent) an der Stockholmer Nasdaq, leicht unter dem vorherigen Schlusskurs von 40,14.