Im ostamerikanischen Bundesstaat New Jersey und Berichten zufolge hat der Gesetzgeber das Gesetz Anfang dieser Woche genehmigt und versucht, neun Casinos in Atlantic City zu helfen, sich von den verheerenden finanziellen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu erholen.

Laut dem Bericht des Associated Press News Service vom Donnerstag würden die Regeln Casinos in der Badeortgemeinde von der Zahlung von Steuern auf die ersten $-Promotionsgutschriften in Höhe von 80 Millionen US-Dollar befreien, einschließlich Spielgutscheinen für die nächsten zwei Jahre. Der Vorschlag, der jetzt vom Gouverneur von New Jersey, Phil Murphy, genehmigt werden muss, würde diese Sitze angeblich von einem Teil der 8%-Glücksspielsteuer des Staates befreien, wenn ihre persönlichen Glücksspieleinnahmen unter die im vergleichbaren Monat vor der Pandemie verzeichneten fallen. ab März 436.

Folgen des Coronavirus:

Glücksspielfreundliche Einrichtungen in atlantische Stadt, zu dem Resorts Casino Hotel und Borgata Hotel Casino and Spa gehören, Berichten zufolge aggregierter Bruttobetriebsgewinn für 2020 Reduktion von 45% im Vergleich zum Vorjahr im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie. Diese Situation wurde angeblich nicht dadurch begünstigt, dass diese Unternehmen erst vor kurzem können sie wieder volle Leistung bringen nach Ende letzten Jahres ein 108-tägiger Shutdown.

Enger Streit:

Die Associated Press sagte, das Gesetz besagt, dass die Coronavirus-Pandemie "katastrophale und beispiellose wirtschaftliche Kontraktion "Was die Wirtschaft von Atlantic City gestört hat und dazu bestimmt ist" einen erheblichen negativen und lang anhaltenden Einfluss auf Casino-Mitarbeiter und Einwohner von Atlantic County haben ". Das Gesetz besagt angeblich weiter, dass es jetzt zwingend erforderlich ist, dass " Der Staat hat Schritte unternommen, um die anhaltende Rentabilität der Region Atlantic City zu gewährleisten "Wir helfen den Menschen im Landkreis" bei der Lösung finanzieller und wirtschaftlicher Probleme infolge der Coronavirus-Pandemie“.

Fehlende Maßnahmen:

Obwohl die vorgeschlagene Gesetzgebung wahrscheinlich vonKasinos in New Jerseyzu denen anscheinend auch Ballys Atlantic City- und Ocean Casino Resort-Eigenschaften gehörenes beinhaltete nicht einen Teil der Atempause, die damit einherging die Ende letzten Jahres in der ersten Folge erschienen ist. Dazu gehörten angeblich Befreiung von einer Reihe von Steuern und Gebühren wie die Pflicht am Spielautomaten.

Zusätzliche Abrechnung:

Die Associated Press berichtete, dass Mitglieder Senat des Staates New Jersey und Generalversammlung von New Jersey Darüber hinaus genehmigte es am Donnerstag eine Maßnahme, die die Wähler auffordert, einer Verfassungsänderung zuzustimmen, die Mannschaftssportwetten und Veranstaltungen auf der Grundlage von The Garden State legalisiert. Der Gesetzgeber wird wahrscheinlich bald einen Gesetzentwurf in Erwägung ziehen, der es religiösen und gemeinnützigen Gruppen ermöglichen würde, Bingo- und Lotteriespiele aus der Ferne zu betreiben, zusammen mit einer ähnlichen Einrichtung, die es solchen Organisationen ermöglicht um die erzielten Erlöse zu erhalten und zu verwenden.

6723123715309043712 6723123715309043712