Alle der mehr als 460 Casinos im westamerikanischen Bundesstaat Nevada sollen ab Dienstagmorgen ohne Coronavirus-Beschränkungen wieder vollständig öffnen dürfen.

Laut dem Bericht der Zeitung Las Vegas Review-Journal vom Mittwoch erfolgt der Umzug der Regulierungsbehörde Nevada Gaming Control Board etwa zwei Wochen, nachdem fast 30 Casinos rund um den Glücksspiel-Hotspot in Las Vegas ihre Bandbreitenbeschränkungen aufgeben und zum Vollgasbetrieb zurückkehren konnten.

Abnehmende Bedrohung:

Die Zeitung sagte, die Richtlinienänderung sollte offiziell werden nach Mitternachtsstreik Dienstagmorgen die mit dem dreitägigen Ende zusammenfallen wird Heilige Erinnerung USA-Zeitraum, um jedem Casino Zugang zu gewähren Nevada Verzichten Sie auf die staatliche Erteilung der Fähigkeit und der Protokolle zur sozialen Distanzierung, die zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus eingeführt wurden. Obwohl sich "The Silver State" eine Notiz gemacht hat 5.570 Tote im Zusammenhang mit der Pandemie seit letztem März sind in den letzten 26 Tagen nur 106 aufgetreten, da die damit verbundenen Infektionsraten aufgrund von weiter sinkenden breite Akzeptanz von Impfungen .

Vorsichtige Stornierung:

Brin Gibson fungiert als Vorsitzender Nevada Gaming Control Board und hat Berichten zufolge eine offizielle Ankündigung vom Mittwoch verwendet, um bekannt zu geben, dass Casino-Lizenznehmer ab dem 1. Glücksspielfreundliche Websites werden weiterhin an ihre ' Allgemeine Belegungsmöglichkeiten und -beschränkungen des Landkreises und Anforderungen an die soziale Distanzierung "In Übereinstimmung mit den Gesetzen der einzelnen Rechtsordnungen" lokalen Plan. "

Wiederkehrende Nachtschwärmer:

Las Vegas Review - Die Tageszeitung berichtete, dass die Richtlinienänderung nur wenige Tage vor dem erwarteten Zustrom von Tausenden von Touristen in die Stadt bekannt gegeben wurde Las Vegas anlässlich des Remembrance Day, also des inoffiziellen Sommeranfangs. Nichtsdestotrotz erklärte er, dass das Nevada Gaming Control Board fortgesetzt werden soll Durchsetzung bestehender sozialer Distanzen und Kapazitätsbeschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bis Dienstag, da das Bundesland noch mit rund 17.400 offiziellen Coronavirus-Infektionen zu kämpfen hat.

Massachusetts-Bewegung:

Die Zeitung berichtete, dass der Verkehr in Nevada am selben Tag aufgedeckt wurde wie Massachusetts Gaming Commission Es stimmte einstimmig dafür, eine Reihe ähnlicher Bestellungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus seit Samstagmorgen zu stornieren. Dennoch, die Vorsitzende der Aufsichtsbehörde von Massachusetts, Cathy Judd-Stein , gab angeblich an, dass ihr Körper immer noch die Einrichtungen von MGM Springfield, Encore Boston Harbor und Plainridge Park Casino darum bittet, positive Fälle melden an Ihr Bureau of Investigation and Enforcement und die zuständigen örtlichen Gesundheitsbehörden.

Offenbar die Aussage von Judd-Stein gelesen ...

„Es ist 15 Monate her, dass sich die Massachusetts Gaming Commission mit allen drei Casino-Lizenznehmern in einer virtuellen Umgebung getroffen hat, um über das schnelle Ausmaß der Coronavirus-Pandemie zu diskutieren. Die drei Spielelizenznehmer haben während dieses Prozesses vollständig zusammengearbeitet indem sie stets dem öffentlichen Interesse dienen und ihre Kunden und Mitarbeiter schützen. "