Der Casino-Zugangspunkt von Las Vegas und etwa 28 Immobilien in der Umgebung haben Berichten zufolge die offizielle Genehmigung erhalten, um Kapazitätsbeschränkungen im Zusammenhang mit Coronaviren zu vermeiden und den Betrieb auf ihren Spielhallen mit Vollgas wieder aufzunehmen.

Laut dem Bericht des Las Vegas Review-Journal vom Mittwoch erhielten alle Casinos in Clark County zuvor die Erlaubnis, ihre Spielsaalleistung vom 1. Mai auf das 80% zu erhöhen. Dieser Anstieg wurde angeblich allgemein begrüßt, da die Branche seit Mitte März unter 50%-Reserven operierte und im vergangenen Sommer fast zwölf Wochen lang geschlossen hatte.

Richtlinien für das Gouvernement:

Die Zeitung berichtete jedoch über einige Casinos in Las Vegas Vegas erhielten später eine Sondergenehmigung von Nevada Gaming Control Board zur vollständigen Aufhebung von Kapazitätsbeschränkungen. Dies war angeblich Teil des Plans des Gouverneurs von Nevada Steve Sisolak (im Bild) das ist zu sehen alle stadtweiten Beschränkungen wurden bis zum ersten Tag im Juni aufgehoben solange sich die staatlichen Impfquoten weiter verbessern.

Ennead-Eintrag:

Amerikanischer Gigant Caesars Entertainment Es wird gemunkelt, dass Incorporated einer der größten Gewinner dieser Lockerung der Beschränkungen ist, da es über Gaming-Boden verfügt in allen neun Ihre Geschäfte in Las Vegas können jetzt ohne soziale Distanzierung mit voller Kapazität betrieben werden. Diese Liste enthält angeblich Bally's Las Vegas Hotel and Casino, Das Cromwell Hotel Las Vegas , Flamingo Las Vegas Hotel und Casino , Caesars Palace Las Vegas Hotel und Casino und Harrah's Las Vegas Hotel und Casino und der Linq, Paris Las Vegas Hotel und Casino , Planet Hollywood Las Vegas Resort und Casino und Rio All-Suite Hotel und Casino Las Vegas.

Eine ähnliche Sanktion:

Ebenso hat MGM Resorts International Berichten zufolge vergleichbare Genehmigungen zur Aufhebung der Kapazitätsobergrenzen im eigenen Aria Las Vegas erhalten Mandalay Bay Resort und Casino Las Vegas , Bellagio Las Vegas und MGM Grand Las Vegas Hotel and Casino zusammen mit MGM Las Vegas Park , Das Mirage Hotel und Casino , New York-New York Hotel und Casino , Luxor Resort und Casino und Excalibur Hotel und Casino Las Vegas .

Bekanntschaft finden:

Das Las Vegas Review-Journal berichtete, dass auch das Silverton Hotel and Casino mit 300 Zimmern aufgrund von 65.556 m² Kapazitätsbeschränkungen umgehen durfte. Gaming-Etage, obwohl Gäste und Personal weiterhin eine schützende Gesichtsmaske tragen müssen. Robert Kunkle dient als CEO außerhalb des Strips und hat angeblich angekündigt, dass die Bewegung dazu bestimmt ist, seine eigenen zurückkehren zu lassen. zu einem Gefühl von Normalität 'nachdem zuvor Impfkliniken für Mitarbeiter und ihre Familien veranstaltet wurden.

Weitere Leistungen:

Die Zeitung berichtete, dass andere Standorte in Las Vegas, die grünes Licht erhalten haben, um Bandbreitenbeschränkungen im Zusammenhang mit Coronaviren zu vermeiden, darunter die Entwicklung von The Strat, Hotel, Casino und SkyPod des lokalen Betreibers Golden Entertainment Incorporated sowie Wynn Resorts Limited im Besitz von Encore Las Vegas und benachbarten Wynn Las Vegas-Liegenschaften. Lassen Sie nicht zurück und The Cosmopolitan of Las Vegas hat angeblich enthüllt, dass das Nevada Gaming Control Board alle analogen Beschränkungen aufgehoben hat nach dem 80% wurde seine Belegschaft als geimpft bestätigt .

Koloss der Gemeinschaft:

Schließlich berichtete das Las Vegas Review-Journal, dass Red Rock Resorts Incorporated gestern bekannt gab, dass sein eigenes Red Rock Resort Las Vegas, Green Valley Ranch Las Vegas , Palace Station Hotel, Boulder Station Hotel und Casino , Sunset Station Hotel und Casino und Bahnhof Santa Fe Hotels und Casino waren nun frei von den Corona-bedingten Kapazitätsengpässen. Der in Las Vegas ansässige Betreiber hat letzte Woche einen Vertrag unterschrieben, der das geschlossene Palms Casino Resort nach San Manuel Band der Missionsindianer während die verbleibenden Immobilien in Nevadas Portfolio umfassen Fiesta Henderson , Texas Station Hotel und Casino und Einrichtungen des Fiesta Rancho angeblich wurden sie nach dem Boarding im vergangenen März noch nicht wiedereröffnet.