Berichten zufolge hat der brasilianische Gesetzgeber Anfang dieser Woche einen Gesetzesvorschlag genehmigt, der ein Steuersystem für den zukünftigen terrestrischen und Online-Sportwettensektor in diesem riesigen Land einführen würde, das einen Zoll auf das Bruttospieleinkommen auferlegt.

Laut einem Bericht von SBC News würde eine von der Abgeordnetenkammer mit 513 Sitzen sanktionierte Maßnahme auch die Art und Weise ändern, wie diese projizierten Steuern bestimmten öffentlichen Stellen wie der Polizei, Spielaufsichtsbehörden und Bildungsprogrammen zugewiesen werden. In diesem Zusammenhang hat die Quelle detailliert ausgeführt, dass die Verordnungen, die derzeit gegen den 81-köpfigen Bundessenat abgestimmt werden, 0,811 TP1T Einnahmen an Schulen vorsehen, während weitere 2,421 TP1T den Nationalen Öffentlichen Sicherheitskräften zugewiesen werden.

Sonderbestimmungen:

Der Vorschlag ist die Idee des Kongressabgeordneten Moses Rodrigues und gab Berichten zufolge bekannt, dass seine Maßnahme außerdem 1,551 TP1T aller durch Sportwetten generierten Steuereinnahmen helfen würde.Brasilianische Sportorganisationen", die den Betreibern das Nutzungsrecht einräumte"ihre Namen, Marken, Embleme, Hymnen, Symbole und mehr " um zu "Förderung und Ausführung von festen und ungeraden Wetten ". Mitglied der brasilianischen politischen Partei Demokratische Bewegung, 42-jähriger Abgeordneter aus dem nördlichen Bundesstaat Ceara angeblich angekündigt, dass die vorgesehenen Regelungen weitere 96% umfassen sollen, von diesem Gewinn gehen auf das Konto" um die Kosten und Ausgaben des Staates zu decken, eine Einrichtung, die gegründet wird, um den Glücksspiel- und Wettsektor zu kontrollieren.

Spezifische Anwendungen:

Dicht besiedelte Gerichtsbarkeit

Rio de Janeiro Der Prozess der Einführung neuer Glücksspielprodukte in sein staatliches Lotterieportfolio begann Berichten zufolge letzten Monat und wird derzeit in Erwägung gezogen Interessensbekundungen von Betreibern, die für die Betreuung neu eingeführter Branchen verantwortlich wären.Dieser Kurs wurde angeblich entwickelt, um Unternehmen mit einer soliden Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Implementierung von Offline- und Online-Sportwetten und Lotteriespielen anzuziehen.

Pioniere der Sportwetten:

Rio De Janeiro und ein großer Nachbarstaat Minas Gerais Berichten zufolge gehören sie zu den ersten in Brasilien, die erwägen, ihre lizenzierten Glücksspielmärkte durch die Legalisierung von Sportwetten zu erweitern. In der früheren Gerichtsbarkeit wurde dieser Prozess auf Antrag des Staatsvertreters eingeleitet Alexandre Knoploch für eine Lotterielizenz, die ein Unterhaltungsangebot bei Sportwetten anbietet.

Offenbar Rodrigues' Aussage gelesen ...

„Ziel ist es, die Regeln für Sportwetten zu verbessern durch Änderung der Steuerbemessungsgrundlage auf Bruttospieleinnahmen . Die Steuer, die auf physische und virtuelle Sportwetten erhoben wird, wird dann verwendet, um die Boni auszuzahlen und das Geld in die soziale Sicherheit, Gesundheit und Bildung umzuleiten.