Das maltesische eSport- und Online-Glücksspielunternehmen Esports Entertainment Group Incorporated setzt den jüngsten Trend in der M&A-Branche mit der Ankündigung fort, dass es eine Vereinbarung zum Kauf des iGaming-Betreibers Bethard Group Limited für 19,5 Millionen US-Dollar in bar unterzeichnet hat.

Ein Käufer aus Birkirkara, einem Vorort von Valletta, nutzte die offizielle Pressemitteilung vom Dienstag, um anzugeben, dass der Deal am ersten Julitag abgeschlossen werden soll. Der Eigentümer der Gameday Group erhält bis Ende 2023 121 TP1 T des Netto-Gaming-Umsatzes für die neueste Akquisition.

Amerikanischer Zugang:

Esports Entertainment Group Incorporated haben letzten Sommer eine Allianz mit dem landbasierten Casino-Betreiber Bally's Corporation unterzeichnet, um zu sehen, wie wird in den embryonalen US-iGaming-Markt eintreten über einen Dienst, der unter einer Lizenz von Partner 1, 251 betrieben wird - Zimmer im Besitz von Bally's Atlantic City. Bereits von den Aufsichtsbehörden in Malta zertifiziert, Irland , Curacao und Großbritannien Das Unternehmen gab dann bekannt, dass dieser Deal es möglich machen würde GMBL New Jersey Incorporated bringen Echtgeld-Multiplayer-Turniere für Handy und PC für Spieler im Osten von New Jersey.

Zusätzliche Situation:

Grant Johnson ist CEO der Esports Entertainment Group Incorporated und hat in der Pressemitteilung erklärt, dass der bevorstehende Kauf für um diese früheren Erkenntnisse zu ergänzen durch die Gewährung von iGaming-Lizenzen für Schweden und Spanien. Außerdem erklärte er, dass Bethard Group Limited generierte Netto-Gaming-Erträge von ca $ 31 Millionen letztes Jahr, als diese Akquisition den Gesamtwert des eigenen Unternehmens bis 2022 voraussichtlich um mindestens 5 Millionen US-Dollar an einen Ort in der Region $ 105 Millionen .

Lesen Sie Johnsons Aussage ...

"Dies ist eine weitere großartige Ergänzung für die Esports Entertainment Group Incorporated, die" steigert deutlich unseren Umsatz und unsere verfügbaren Märkte . Wir erwarten diese Transaktion Holen Sie sich zwei neue Lizenzen für die Spiele , darunter eines in einem strategisch wichtigen schwedischen Markt. uns sechs Level-1-Lizenzen . "

Klares Lob:

Die Esports Entertainment Group Incorporated bezeichnete die 2012 gegründete Bethard Group Limited als „ein iGaming-Unternehmen, das Sportwetten und Online-Casinospiele anbietet“ über die Domain at Bethard.com . Es wurde festgestellt, dass der Betreiber außerdem " legt großen Wert auf verantwortungsvolles Spielen "Höflichkeit" erstklassige Kompatibilitätsfunktionen "wie" um ordnungsgemäß und nachhaltig auf geregelten Märkten zu agieren. "

Internationale Intensivierung:

Die Esports Entertainment Group Incorporated, die Niederlassungen in Malta, New Jersey und Großbritannien unterhält, endete mit der Berufung auf den Bereich der Online-Marktforschung unter ResearchAndMarkets.com behauptet, dass der Wert des globalen Glücksspielmarktes letztes Jahr erreicht hat $ 167,9 Milliarden und wird voraussichtlich im Jahresvergleich um etwa 9,21 TP1T steigen, was einen Höchststand erreicht $ 287,1 Milliarden bis Ende 2026.