Einige Wochen später wurde eine Untersuchung gegen Crown Resorts Limited eingeleitet, und die australische Aufsichtsbehörde des Center for Reporting and Trade Analysis (AusTRAC) gab Berichten zufolge bekannt, dass die Untersuchung auf die konkurrierenden Casinobetreiber SkyCity Entertainment Group Limited und The Star Entertainment Group ausgeweitet wird Begrenzt.

Laut einem Reuters-Bericht führen die Enthüllungen der Aufsichtsbehörde für Finanzkriminalität dazu, dass derzeit gegen die Unternehmen hinter den Casinos in den fünf größten Städten Australiens wegen möglicher Verstöße gegen bundesstaatliche Anti-Geldwäsche- und Due-Diligence-Protokolle ermittelt wird.

Schwieriges Trio:

Crown Resorts Limited verwaltet die Einrichtungen von Crown Melbourne und Crown Perth, aber Anfang dieses Jahres wurde ihm eine Glücksspiellizenz für das neue Crown Sydney-Projekt verweigert, da ihm vorgeworfen wurde, an mehreren Geldwäschedelikten im Zusammenhang mit . beteiligt gewesen zu sein seine Nutzung ausländischer Junket-Gesellschaften. Der Umzug folgte einer Untersuchung im Auftrag von

Unabhängige Spirituosen- und Glücksspielbehörde in Neusüdwales und veranlasste die Behörden in den Bundesstaaten Westaustralien und Victoria, ähnliche Umfragen einzuleiten, die noch andauern.

Kiwi hinzufügen:

Für seinen Teil und

SkyCity Entertainment Group Limited es ist für drei Casinos in seiner Heimat Neuseeland sowie für SkyCity Adelaide im australischen Bundesstaat South Australia verantwortlich. Der in Auckland ansässige Betreiber befindet sich derzeit inmitten eines $25-Angebots von Millionen von Anleihen und hat im April angekündigt, dass er Verträge mit Junkes dauerhaft einstellen wird ziehen hochwertige ausländische Spieler an zu seinen vier Eigenschaften.

Herausragender Spieler:

Zu guter Letzt The Star Entertainment Group Limited ist das Unternehmen hinter The Star Gold Coast, Treasury Brisbane und The Star Sydney und gibt derzeit ca 2,3 Milliarden US-Dollar die Entwicklung von Queen's Wharf Brisbane auf ein 23 Hektar großes Grundstück im Zentrum von Brisbane zu bringen. Darüber hinaus hat der Betreiber letzten Monat einen unverbindlichen Vorschlag unterbreitet, der mit dem konkurrierenden Casino-Betreiber Crown Resorts Limited fusionieren wird, um eine verantwortliche Stelle für sieben immobilien verteilt auf vier australische staaten .

Großzügiger Anwendungsbereich:

Reuters berichtete, dass ein Trio von Casino-Betreibern erklärt hat, dass die AusTRAC-Untersuchung, zu der auch National Australia Bank Limited , zusätzlich schaute er sich ihr Management an"Kunden, die als risikoreich und politisch exponiert identifiziert wurden". Die drei gaben auch bekannt, dass die Aufsichtsbehörde noch nicht mitgeteilt hat, ob sie beabsichtigt, Durchsetzungsmaßnahmen zu ergreifen, aber ist zur uneingeschränkten Mitarbeit verpflichtet .

Ein zerknirschtes Geständnis:

In verwandten Nachrichten und Inside Asian Gaming gaben bekannt, dass Crown Resorts Limited die offizielle Benachrichtigung zuvor verwendet hat, um einen historischen Verstoß gegen seine Verpflichtungen gemäß zuzugeben Gesetz über die Kontrolle von Casinos in Viktoria. Diese Quelle gab an, dass der Zuschuss gewährt wurde, nachdem eine neue Rechtsberatung bezüglich der Verarbeitung durch den Betreiber unter Verwendung von Kredit- und Debitkarten mit einem Wert von mehr als

$124 Millionen bei Glücksspieltransaktionen in Ihrem Crown Melbourne Anlage zwischen 2012 und 2012.

Berichten zufolge gab der Hauptsitz von Crown Resorts Limited in Melbourne an, dass die Offenlegung nichts mit laufenden zu tun habe mit der AusTRAC-SondeDies geschah jedoch, nachdem ihr neues Management herausgefunden hatte, dass sie regelmäßig Kreditkarten von Gästen abhob, die bei Crown Melbourne eincheckten Crown Towers Hotel bevor Sie den Kunden dasselbe Geld zum Spielen im Casino zur Verfügung stellen. Diese Praxis widerspricht angeblich den Grundsätzen des Casino Control Act, da der Betreiber ankündigt, dass " untersucht diese Angelegenheiten weiter"Und informierte die königlichen Kommissionen, die seine Aktivitäten in Victoria und West-Australien.

467657858